Unsere Geschäftskundentarife von CarlundCarla.de sind speziell für Unternehmen und Gewerbetreibende ausgelegt. Damit können Firmen schnell, flexibel und unkompliziert Transporter (Carl) und Mehrsitzer/9-Sitzer (Carla) anmieten.


Zur Anmietung der Transporter/Mehrsitzer mit Geschäftskundentarif bitte einfach mit unserem Service telefonisch oder via Kontaktformular in Verbindung setzen.

Unsere Geschäftskundentarife von CarlundCarla.de sind speziell für Unternehmen und Gewerbetreibende ausgelegt. Damit können Firmen schnell, flexibel und unkompliziert Transporter (Carl) und Mehrsitzer/9-Sitzer (Carla) anmieten.


Zur Anmietung der Transporter/Mehrsitzer mit Geschäftskundentarif bitte einfach mit unserem Service telefonisch oder via Kontaktformular in Verbindung setzen.

Wann lohnen sich Geschäftskundentarife?

  • bei langen Mietdauern
  • bei weiten Strecken

Gibt es eine maximale Mietdauer?

Eine Mietbuchung darf maximal 28 Tage andauern, deine gefahrenen Kilometer werden daher auch aller 28 Tage abgefragt und abgerechnet. Dennoch kannst du nach individueller Absprache das Fahrzeug ggf. auch länger nutzen. Du bekommst dann direkt eine Anschlussbuchung, welche du wieder zuvor bezahlen musst.
Wir behalten uns einen Fahrzeugtausch nach spätestens 28 Tagen vor. Dieser ist immer dann notwendig, wenn das Fahrzeug beispielsweise zum Service muss.

Was ist bei einer Monatsmiete (28 Tage) zu beachten?

Du bist für sämtliche Betriebsflüssigkeiten verantwortlich und musst diese auf eigene Kosten auffüllen, insbesondere Scheibenwischwasser, AdBlue oder Motoröl.

Kann ich weitere Fahrer melden?

Ja, wie bei den Privatkunden auch, dürfen bis zu zwei Personen gleichzeitig als Fahrer gemeldet sein. Wenn diese durchwechseln ist das auch kein Problem, wichtig ist nur, dass uns die jeweils aktuellen Fahrer bekannt sind. Außerdem bist du als Geschäftskundenmieter auch für die Fahrtauglichkeit und -eignung deiner Fahrer verantwortlich.

Kann die Selbstbeteiligung gesenkt werden?

Ja, du kannst unsere Haftungsreduzierung hinzubuchen, damit senkst du deine Selbstbeteiligung pro Schadensfall auf nur noch 300 €. Kuriere, Expressservices und Paketdienste (KEP-Branche) sind davon ausgenommen.
Eine Senkung der Selbstbeteilung auf 0 € ist NICHT möglich.

Besonderheiten der KEP-Branche

Kuriere, Expressservices und Paketdienstleister sind von der Haftungsreduzierung ausgeschlossen. Hier gilt der Standardselbstbehalt in Höhe von 1750 € pro Schadensfall.