Transporter- und Kleinbusvermietung in Halle

Halle an der Saale ist für seine Vielfalt an Museen, Theater und Konzerthallen bekannt. Besonders empfehlenswert ist das Kunstmuseum Moritzburg als eines der wichtigsten Ausstellungsort für die Klassische Moderne mit Werken der Dresdner Brücke-Künstler und des Bauhaus-Meisters Lyonel Feininger. Immer wieder einen Besuch wert ist auch das Landesmuseum für Vorgeschichte, das mit der weltberühmten „Himmelsscheibe von Nebra“ zu den wichtigsten archäologischen Museen in Mitteleuropa gehört. Doch Halle hat noch mehr zu bieten: Die Stadt an der Saale ist der Geburtsort des Komponisten Georg Friedrich Händel. Jährlich finden hier die internationalen Händel-Festspiele statt. Darüber hinaus gilt Halle heute als ein wichtiges Wirtschafts- und Wissenschaftszentrum in Mitteldeutschland.

Nicht nur ein Spaziergang durch das Zentrum der Saalestadt mit seinen verwinkelten Gassen, historischen Gründerzeithäusern und jahrhundertealten Baudenkmälern wie der Hallesche Dom lohnt. Auch rund um Halle gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu entdecken: Gut erhaltene Baudenkmäler aus der Zeit der Romanik und der Gotik zeugen von der ehemaligen Blütezeit des heutigen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Seit 1993 verbindet die rund 1200 Kilometer lange „Straße der Romanik“ insgesamt 80 Dome, Kirchen, Klöster und Burgen in 65 Orten. Als beeindruckende Beispiele der Baugeschichte stellen besonders die Dome zu Magdeburg, Halberstadt und Naumburg ein herausragendes Zeichen der Christianisierung dar. Sehenswert sind auch die drei Glasfenster des bekannten Leipziger Malers Neo Rauch im Dom zu Naumburg, mit denen der Künstler an die Glaskunst des Mittelalters anknüpft.

Wie kein anderer prägte der Reformator Martin Luther mit seinen geistlichen Thesen und Taten die Region um Halle. Als dessen Geburts- und Sterbeort bewahrt Eisleben ebenso wie Wittenberg als dessen Wirkungsstätte die Spuren Luthers. Seit nunmehr 70 Jahren führen die beiden Städte zu seinen Ehren den Beinamen Lutherstadt. Heute zählen die Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg zum UNESCO-Weltkulturerbe. 2017 wird bundesweit 500 Jahre Reformation gefeiert, als deren Beginn der Thesenanschlag Martin Luthers gilt.

Neugierig? Worauf wartest du? Miete einfach und unkompliziert einen Kleinbus bei CarlundCarla.de – der günstigen Autovermietung in deiner Stadt – und entdecke zusammen mit deinen Freunden oder deiner Familie die zahlreichen Ausflugsziele rund um Halle. Du möchtest lieber abschalten und die Seele baumeln lassen? Kein Problem! Es ist Zeit für Urlaubsfeeling vor der Haustür. Die Naturräume Sachsen-Anhalts sind ein wahres Paradies: Radfahren und Wandern in der Dübener Heide, Baden im Geiseltalsee oder ein Besuch in der alten Rotkäppchen Sektkellerei in Freyburg. Unser 9-Sitzer Carla ist der perfekte Begleiter auf deinen Ausflügen ins Grüne.

Buchungsprozess - Schritt für Schritt
Zeitraum und Auto suchen

Entscheide dich für einen Transporter (Carl), 9-Sitzer Kleinbus (Carla) oder Camper (Carlchen) und wähle deinen Buchungszeitraum. Du kannst dein Fahrzeug jederzeit innerhalb deines Buchungs- zeitraums während der Geschäftszeiten (täglich 8 bis 20 Uhr) abholen und zurück geben.

Persönliche Angaben

Für die Vermietung benötigen wir deine persönlichen Angaben, wie Wohnort (vollständige Adresse), Personalausweis- und Führerscheindaten. Bitte bringe deshalb die Dokumente Personalausweis und Führerschein zur Abholung deines Kleinbusses oder Transporters mit.

Mietpreis bezahlen

Deine Fahrzeugbuchung ist erst nach Zahlung des Mietpreises verbindlich. Wir berechnen deinen Mietpreis im Nachgang kilometergenau und du bekommst eine Rechnung als E-Mail zugestellt. Solltest du zu viele Kilometer im Voraus bezahlt haben, werde wir diese erstatten.

Buchung erfolgreich

Nach erfolgreich abgeschlossener Buchung senden wir dir eine E-Mail mit allen notwendigen Informationen. Bitte sieh auch in deinem Spamordner nach, falls du die Buchungsbestätigung nicht gleich findest. Jetzt hast du deinen Transporter oder Kleinbus günstig gemietet!